zertifiziert

Unser Unternehmen ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 für den Geltungsbereich "Projektmanagement in den angewandten Feldern Innovation, Analyse, Mittelakquisition, Beratung, Coaching, Moderation, Management, Organisation und Training".

Zertifikat

anerkannt

portablo ist eine "Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung".

initiativ

portablo ist Unterzeichner der

charta der vielfalt

und unterstützt die Initiative der Unternehmen.

wir sind das team


Uwe Bobsin [Foto: Lilienthal]
Uwe Bobsin bei XING Uwe Bobsin bei Facebook

Name:
Uwe Bobsin

Qualifikation:
Master of arts in social management, Diplom-Theologe, Pastor

Funktion:
Geschäftsführer, Berater, Coach, Trainer, Moderator, Dozent, Projektmanager

Persönliches Profil:

Uwe Bobsin (Geschäftsführender Gesellschafter)

Werdegang

Foto: Lilienthal

Uwe Bobsin wurde 1958 in Schwerin geboren. Er studierte Theologie in Rostock und Sozialmanagement in Berlin. Von 1987 bis 2000 arbeitete er als Evangelischer Gemeindepastor in der mecklenburgischen Kleinstadt Bad Sülze. 1993 gründete Uwe Bobsin dort mit einer Initiativgruppe einen freien Jugendhilfe- und Kulturträger, den er 15 Jahre als Geschäftsführer leitete.

Im Mai 2005 wurde durch ihn die portablo gmbh, deren geschäftsführender Gesellschafter er bis heute ist, firmiert. Seine Qualifizierung, langjährige Erfahrung und vielfältige Kompetenz prägen eine Seite des portablo-Profils.

Engagement

Von 1972 bis 1988 war Uwe Bobsin aktiv als Musiker in verschiedenen Bands in Rostock und Schwerin unterwegs. Die Leidenschaft für die Musik und die Bassgitarre sind bis heute geblieben. Die musikalischen Vorlieben sind in Rock, Blues, Soul, Funk und Jazz zu finden und eher als Crossover zu definieren.

Seit Anfang der achtziger Jahre ist Uwe Bobsin ununterbrochen in der Nachwuchsförderung junger Musiker/innen und Bands engagiert, ob als Initiator des „Landesjugendbandtreffens M-V“ und des „Jugendkulturnetz Neue Bundesländer“ oder als Vorstandsmitglied des „Landesverbandes für Populäre Musik und Kreativwirtschaft M-V e.V.“ oder mittlerweile als Berater in musikbasierenden Segmenten der Kreativwirtschaft.

Leidenschaft

Neben Beruf, Engagement und Musik gehören in den Mittelpunkt seines Wohlbefindens die lieben und verlässlichen Menschen an seiner Seite, ein stilvolles Ambiente zum Wohnen und Arbeiten, Freiräume für die nötige Gelassenheit und die kontrollierte Nutzung der persönlichen Nahrungs- und Genussmittelkette.

Galerie

Die Galerie enthält noch keine Bilder

Die Galerie enthält noch keine Bilder

so gesehen Uwe Bobsin 2011

 

Erik Hamann [Foto: Lilienthal]
Erik Hamann bei XING Erik Hamann bei Facebook

Name:
Erik Hamann

Qualifikation:
Master of business administration and law, Bachelor of arts in business administration, Fachreferent Europäische Förderung, Zertifizierter Projektmanager GPM

Funktion:
Geschäftsführer, Berater, Coach, Trainer, Dozent, Projektmanager

Persönliches Profil:

Erik Hamann (Geschäftsführender Gesellschafter)

Werdegang

Foto: Lilienthal

Erik Hamann wurde 1978 in Moskau geboren. Nach dem Abitur machte er eine Ausbildung zum Fachinformatiker. Im Anschluss daran kam das Studium internationale Betriebswirtschaft in Güstrow. Währenddessen machte er praktische Erfahrungen im Projektmanagement als Werksstudent in einem international tätigen Unternehmen in Hamburg in der internen Unternehmensberatung. 2006 ergänzte er sein Studium um den Masterabschluss in Rostock.

Seit August 2005 ist Erik Hamann portablo-Projektmanager, seit 2009 geschäftsführender Gesellschafter und prägt mit seiner wirtschaftlich-strukturellen Kompetenz das portablo-Profil wesentlich.

Engagement

Ergänzend zum beruflichen Engagement war Erik Hamann viele Jahre ehrenamtlich im Vorstand des Alumni-Vereins Baltic College Güstrow e.V. aktiv. Als federführendes Vorstandsmitglied des „Landesverbandes für Populäre Musik und Kreativwirtschaft M-V e.V.“ lenkte er den Verband aus wirtschaftlicher Sicht. Auch ohne besondere musikalische Vorlieben ist Erik Hamann bis heute ein wichtiger administrativer Berater in der Popularmusikförderung.

Leidenschaft

An erster Stelle steht die Familie wenn es um die wesentlichen Dinge im Leben geht. Bleibt noch Zeit neben Beruf und Kinderspielplatz geht es aufs Rad und dann gern mal 70 km am Stück oder mehr vor oder nach der Arbeit mit Rennrad oder Mountain Bike. Das aktive Radsportinteresse wird passiv begleitet. Gemütlich vor dem TV, eine Übertragung der Tour de France, mit einem leckeren Stück Kuchen in der Hand zählt zu den genießerischen Höhepunkten.

Den Genuss zu komplettieren hat folgenden Werdegang: Am Rezept für gutes Essen hungrig lesen, Gleiches professionell und experimentell selbst zubereiten und daran übermäßig satt essen, ... (Pause) ..., Maßnahmen ergreifen, die Konformität zwischen Geist und Körper wieder herzustellen.

Spätestens dann wenn der Geist wieder wach ist kommen noch Vorlieben fürs Angeln und den Bootsport ins Spiel oder für Uhren, für Schuhe ...

Galerie

Die Galerie enthält noch keine Bilder

Die Galerie enthält noch keine Bilder

so gesehen Erik Hamann 2011

 


Christa Dziallas [Foto: Lilienthal]
Christa Dziallas bei XING

Name:
Christa Dziallas

Qualifikation:
Magister Artium (M.A.) Kulturwissenschaften

Funktion:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Beraterin, Moderatorin, Projektmanagerin

Persönliches Profil:

Christa Dziallas

Werdegang

Foto: Lilienthal

Christa Dziallas wurde 1984 in Suhl geboren. Sie studierte Angewandte Kulturwissenschaften in Lüneburg. Neben dem Studium widmete sie sich verschiedenen Projekten zur Kunstvermittlung. Besonderer Schwerpunkt war die Entwicklung von Konzepten zur Vermittlung zeitgenössischer Kunst für alle Altersgruppen.

Nach einem studienbegleitenden Praktikum bei portablo wurde Christa Dziallas im September 2010 zur festen Mitarbeiterin. Bei portablo stehen ihr Interesse an Regional- und Organisationsentwicklung, einer lebendigen Zivilgesellschaft und verschiedenste Analysen als Grundlage einer Konzeptentwicklung im Fokus.

Engagement

Manchmal bleibt Zeit für die Kirchenmusik. Seit 2004 ist Christa Dziallas in ihrer Freizeit als ausgebildete C-Kirchenmusikerin als Sängerin in Chören und als Organistin in so mancher Kirche zu finden. Und immer wieder lassen sich Eigeninteressen mit Beruflichem verbinden. Sie findet es spannend über die Arbeit bei portablo in unterschiedlichste Wirkungsbereiche zu schauen, die sie sonst vielleicht nicht kennenlernen würde. Diese Einblicke und Erfahrungen empfindet sie als Blickfelderweiterung und persönliche Bereicherung.

Leidenschaft

Egal ob Radfahren oder Laufen, Christa Dziallas mag es, draußen zu sein und einen Weg zurückzulegen bei jedem Wetter. Am Besten den ganzen Tag unterwegs sein um Neues zu entdecken. Aber bitte ohne Wiederholungen! Da werden lieber alternative Routen ausfindig gemacht als für den Hin- und Rückweg die gleiche, schon bekannte Strecke zu nutzen. Denn etwas Neues oder Unentdecktes aus der eigenen Bewegung heraus wahrzunehmen, ist ein gutes Gefühl. Sie mag es, den Dingen auf den Grund zu gehen und belohnt sich wenn möglich mit Ruhe und einem guten Film.

Galerie

Die Galerie enthält noch keine Bilder

Die Galerie enthält noch keine Bilder

so gesehen Christa Dziallas 2011

 

Jan-Marc Glaevke [Foto: Lilienthal]
Jan-Marc Glaevke bei XING Jan-Marc Glaevke bei Facebook

Name:
Jan-Marc Glaevke

Qualifikation:
Bakkalaureus Artium (B.A.) Philosophie und Soziologie, Kaufmann im Groß- und Außenhandel

Funktion:
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Berater, Projektmanager

Persönliches Profil:

Jan-Marc Glaevke

Werdegang

Foto: Lilienthal

Jan-Marc Glaevke wurde 1983 in Güstrow geboren. Nach dem Zivildienst studierte er Philosophie und Soziologie in Rostock. Im Anschluss an das abgeschlossene Studium ging er an die Basis und ergänzte sein Repertoire um eine Ausbildung zum Kaufmann für Groß- und Außenhandel. Nach einer ersten Erfahrung in Projekttätigkeit in einem Start-Up-Unternehmen zum Thema „Kunden- und Mitarbeiter-Zufriedenheit“ kam im April 2011 der Einstieg bei portablo.

Engagement

Zum Ausgleich gönnt sich Jan-Marc Glaevke viel Zeit im Sport zwei- bis dreimal pro Woche zwei Stunden. Seine Leidenschaft ist Kampfsport. Als Instruktor für Krav Maga (effektive Selbstverteidigung aus Israel) unterrichtet er in Rostock regelmäßig eine eigene Gruppe. Zudem ist er aktiver Teilnehmer diverser sportlicher Veranstaltungen in der Region wie Rostock City Lauf, Drachenbootrennen etc..

Leidenschaft

Viel Abwechslung ist angesagt. Interessante Begegnungen und Erlebnisse mit ebenso interessanten Menschen, die er gern um sich herum hat. Jan-Marc Glaevke mag Impulse geben, neue Dinge anstoßen und ausprobieren. Er sucht Herausforderungen, ist Organisator im Freundeskreis, um das Miteinander zu fördern.

Und dann sind da noch das Interesse an geselligem Nachtleben mit Kneipenkultur, Konzertbesuchen und die Begeisterung für Musik. Musikalische Orientierung: Stromgitarrenmusik von Metal und Stoner bis zu den 70er-Jahre Rocklegenden.

Er hat einen hohen Anspruch an ein ästhetisches, inspirierendes Ambiente des Wohnens. Gern auch mit Komfort. Er liebt die freie Luft des Rostocker Hafens, um Freiraum zu spüren, Gedanken nachzuhängen und neue Kraft zu gewinnen, fast philosophisch.

Galerie

Die Galerie enthält noch keine Bilder

Die Galerie enthält noch keine Bilder

so gesehen Jan-Marc Glaevke 2011

 


aktuelles

erreichbar

portablo (kreativquartier)
am kirchplatz 3
18334 bad sülze
fon +49 (38229) 80827
fax +49 (38229) 795650

portablo (büro rostock)
im informatik center roggentin
konrad-zuse-straße 1a
18184 roggentin
fon +49 (381) 4031944
fax +49 (381) 4031945

porto[at]portablo.de

vernetzt

portablo bei facebook
portablo gmbh
 

© portablo gmbh 2009-2017 [login]